Findlinge im Geologischen Lehrgarten
Teisendorf · Rupertiwinkel

Der Geopark Eichelgarten in Teisendorf

Die Areale der Findlingsblöcke im Geologischen Lehrgarten
Die Areale der Findlingsblöcke im Geologischen Lehrgarten

Der Geopark Eichelgarten präsentiert zahlreiche Beispiele für die Vielfalt alpiner Gesteinsarten anhand der Findlingsblöcke, die in der Teisendorfer Region gefunden wurden:

  1. Sandsteine aus der Flysch und Helvetikumszone
  2. Erzhaltige Sandsteine und Schlacke
  3. Konglomerate aus Kalk- und Flyschzone
  4. Nummulitenkonglomerate
  5. Kalkgesteine aus der Berchtesgadener- und Dachsteingruppe
  6. Brekzienblöcke aus der Kalkzone
  7. Granitgneise und Quarzdioritgneise aus dem Achtal
  8. Metamorphe Gesteine, Glimmerschiefer,
    Gneise aus den Hohen Tauern
  9. Granite aus den Hohen Tauern
  10. Zentralalpine metamorphe Gesteine, Gneise, Diorite, Glimmerschiefer
  11. Handwerkserzeugnisse aus heimischem Sandstein

Acht Informationstafeln berichten Wissenswertes, das sich aus dem Vorkommen der Findlinge rund um Teisendorf ableiten lässt. Sie vermitteln in leicht verständlicher Weise folgende Themenfelder:

  • Tafel 1 Geologie, Zeit und Lebewelt
  • Tafel 2 Eiszeitalter und Gletschereis
  • Tafel 3 Salzachgletscher
  • Tafel 4 Gesteine im Eichelgarten
  • Tafel 5 Ein Blick auf die Gesteinswelt
  • Tafel 6 Wissenswertes über Moore
  • Tafel 7 Gebirgsbildungen in Europa
  • Tafel 8 Werkstoff Höglsandstein